Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
21. Juni 2018 um 19:00 – 20:00
2018-06-21T19:00:00+02:00
2018-06-21T20:00:00+02:00
Wo:
Rathausplatz Panketal
Schönower Str. 105
16341 Panketal
Deutschland

In diesem Jahr wird die Panketaler Trommelgruppe Trommböse 15 Jahre alt und diesen Anlass, um so richtig viel Lärm zu machen, können wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

2003 aus der Jonglagegruppe „Bernollis“ hervorgegangen, als die Jongleure rund um Nikolai Schmack anfingen, sich gegenseitig auf Trommeln zu begleiten, ist die Truppe mittlerweile auf starke 21 aktive Mitglieder angewachsen. Wenn auch der Aspekt der Jonglage im Laufe der Jahre hinter die Musik zurückgetreten ist und wir uns nun voll und ganz auf das Trommeln konzentrieren, so ist Trommböse trotzdem noch eine feste Größe bei vielen Veranstaltungen in Panketal und Umgebung. Alle Jahre wieder trommeln wir die Panketaler aus den Betten und rufen zur Eröffnung des Rathausfestes und der Schlendermeile, begleiten mit unseren Rhythmen die Laternenumzüge vieler Kitas sowie die Weihnachtsparade der Feuerwehr. Bei diesen Umzügen ziehen wir mit unserem eigens aus Einrädern und Leitern konstruierten „Trommbomobil“ durch die Straßen, bringen mit unseren bunt illuminierten Trommeln Licht in die dunkle Jahreszeit und lassen zuweilen in Begleitung von Akkordeonmelodien Laternen- und Weihnachtslieder auf unsere ganz eigene Art erklingen.

Nachdem wir lange als Gruppe des Barnimer Jugendwerks e.V. und später der Stiftung SPI im Jugendklub Heizhaus probten, sind wir nun an den Freidenker Barnim e.V. angegliedert und üben seit 2017 immer donnerstags von 19 – 21 Uhr im Bewegungsraum der Kita Pankekinder. Unter der Leitung von Anne Kagelmaker spielen wir überwiegend Stücke aus dem Bereich des Sambas und des Funks, die wir immer mal wieder bei Probenwochenenden auffrischen und bei denen wir stets mit neuen Variationen experimentieren.

Wer mag, kann auf unserer Internetseite www.trommböse.de in unsere Stücke reinhören – noch viel besser ist es aber natürlich, uns live mitzuerleben. Das geht zum Beispiel bei unserer öffentlichen Probe anlässlich unseres Jubiläums am 21.06.2018 zwischen 19 und 20 Uhr auf dem Rathausvorplatz in Zepernick, wo wir alle Interessierten recht herzlich zum gemeinsamen Grooven einladen und die Ankömmlinge vom Bahnhof Zepernick lautstark im Feierabend willkommen heißen werden.

Trommböse – groovt gut seit 2003.